Hypnose

Hypnose, was ist das?

Hypnose oder Trance ist eine wunderbare, uralte Methode, die früher wie heute angewandt wird um u.a. Heilung auf einer tieferen Ebene, dem Unterbewusstsein, zu ermöglichen.

Bereits tausende Jahre vor Christus wurde diese Methode von vielen alten Kultur- und Naturvölkern angewandt und hat dort auch heute noch ihren festen Platz. 

 

Erst 2006 wurde die Hypnosetherapie als Behandlungsmethode in Deutschland in der Psychotherapie anerkannt. Dies ist der Forschung der Milton Erickson Gesellschaft zu verdanken. Heute weiß man mit welcher Methode man welche Ergebnisse erzielt. 

Durch die Forschungsergebnisse sind inzwischen zahlreiche positive Auswirkungen belegt. So kann Hypnose dazu beitragen u.a. den Blutdruck zu regulieren, das Blutbild positiv zu beeinflussen und natürlich beim Stressabbau helfen und vieles mehr.

 

Möchten Sie herzu mehr erfahren? Sie können sich gerne den Auszug der wissenschaftlichen Ergebnisse in meinen Räumlichkeiten ansehen. Sprechen Sie mich gerne an.

 

Mir ist es wichtig, Ihnen zu vermitteln, dass die Hypnose eine gute und sichere Möglichkeit bietet, um relativ schnell gewünschte Veränderungen in unserem Leben zu ermöglichen. Personen, die offen und neugierig neue Wege entdecken wollen, werden erstaunt sein, wie schnell sich mit dieser wunderbaren, effizienten Technik Erfolge erzielen lassen.

 

Doch was bedeutet Hypnose/Trance?

Sie kennen das Gefühl von Tagträumen! Immer dann, wenn Sie tief versunken einen Film sehen oder ein Buch lesen oder sich auch nur voll konzentriert auf Ihre Tätigkeit besinnen, die Sie gerade ausüben, befinden Sie sich bereits in einem Trancezustand. Alles andere um uns herum tritt in diesem Moment in den Hintergrund und wir nehmen unsere Umwelt nur noch vage wahr. Es ist so, als wenn Sie kurz vor dem Einschlafen sind, wenn alle Geräusche um uns herum weiter weg erscheinen und wie sie nicht mehr bewusst wahrnehmen. Wir alle kennen diese Zustände und deshalb kann auch jeder in Trance/Hypnose versetzt werden.

Während der Hypnose schläft man also nicht, sondern ist voll aufnahmefähig und fokussiert.

 

Es gibt die unterschiedlichsten Techniken, um Hypnose einzuleiten. Dazu gehören die sogenannten Blitzinduktionen (wie der Name schon sagt, gehen diese sehr schnell), die permissiven Induktionen, hier handelt es sich um Techniken, für die man mehr Zeit benötigt oder Fixationsmethoden, bei denen z.B. mit einem  Pendel gearbeitet wird.

 

Die körperorientierte Methode hat sich in der Praxis als sehr angenehm für den Klienten erwiesen, da dieser hierbei langsam und ohne Stress in einen hypnotischen Zustand rutscht.

In diesem Zustand ist das Unterbewusstsein voll aufnahmefähig, der Verstand tritt zurück und gibt so den Weg frei, um die gewünschten Veränderungen im Unterbewusstsein verankern zu können. Denn nur hier sind Veränderungen überhaupt möglich, hier sind unsere Erinnerungen, alte Muster und Glaubenssätze abgespeichert. 

In dem hypnotischen Zustand ist das Unterbewusstsein bereit seine großen Kapazitäten

frei zu setzen. Es ist Aufnahmebereit und kann die Informationen, die es in diesem Zustand erhält und die vorher mit dem Klienten erarbeitet wurden, für diesen zu seinem Wohl umsetzen.

 

Ohne den Willen zur Veränderung wird aber auch jetzt keine Veränderung erfolgen. Es kann sich nur verändern, was sich verändern darf. Gegen Ihren Willen ist dies nicht möglich!!!

 

Hypnose ist ungefährlich. Dieses Verfahren ist eine Hilfestellung zur Selbsthilfe. Wie erfolgreich Veränderungen in Ihrem Leben Fußfassen dürfen, hängt ganz von Ihnen ab.

Für mich ist es wichtig, Ihnen die Möglichkeit für ein leichteres, besseres Leben in dem Rahmen zu geben, wie Sie es für sich als richtig empfinden. Denn es geht hier nur um Sie und Ihre Wünsche und Bedürfnisse.

 

Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig und betreffen die Unterstützung bei Prüfungsvorbereitungen, Änderungen von alten Angewohnheiten/Verhaltensmustern, Entschleunigung des täglichen Pensums, um Stress vorzubeugen und vieles mehr…

Oftmals reichen wenige Sitzungen (6-8) aus, um positive Veränderungen dauerhaft zu bewirken.

 

Hypnose ist für viele – noch mehr als bei anderen Methoden –, eine Vertrauenssache. Lernen Sie mich daher gerne unverbindlich in einem Vorgespräch kennen.

 

Ab 01.08.2017 werde ich Hypnose auch speziell zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion anbieten.  

 

Ich freue mich auf Sie.

Ihre Petra Mettenleiter

 

Bitte beachten Sie, dass Personen mit Depressionen, Angstzuständen, Suchterkrankungen, Neurosen usw. einen Hypnosetherapeuten für Psychotherapie oder entsprechende Fachärzte für und Heilpraktiker aufsuchen sollten.

 

Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker und stelle keine Diagnosen und mache keine Heilversprechungen.

 

Kosten:

Vorgespräch ca. 30 Minuten kostenfrei

 

Behandlungsstunde  = 60 Minuten =  80,00 Euro