Dorn-Methode

Rücken- und Gelenkbehandlung nach DORN  

Dieter Dorn war ein Sägewerksbesitzer aus dem Allgäu, der bei  einen Hexenschuss von einem älteren Herrn durch einen Daumendruck geheilt wurde. Diese Methode wollte Dieter Dorn auch erlernen, doch der alte Mann sagte nur: „Du kannst es auch.“ Bald darauf starb er, so dass Dieter Dorn auf sich allein gestellt blieb.

Laut Dorn führt das moderne Leben zu Bewegungsmangel, Fehlbelastungen und letztlich zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens. Dorn war der Ansicht, das die Fehlstellungen von Wirbeln sich unmittelbar auf die Organe auswirkt ( Sodbrennen, Magen-Darmprobleme, Blutdruck). Dies sei Ursache der meisten Rücken-probleme, aber auch zahlreicher anderer Beschwerden.

Die Dorn-Methode, ist eine „sanfte“ Art der Wirbelsäulenbehandlung. Die Dorn-Methode ist ebenso einfach wie genial.

Es ist eine Behandlungsmethode, die aus einfachen Handgriffen besteht. Hier steht das Knochengerüst mit seinen Gelenken im Vordergrund

  

 

„Wer glaubt mit Rückenschmerzen leben zu müssen, ist selber schuld.“

Dieter Dorn

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier: